Instagram Live: Doppelter Spaß mit Live Rooms

1. März 2021

Something Went Wrong
We're having trouble playing this video.

Heute präsentieren wir mit Live Rooms eine neue Funktion, mit der du auf Instagram eine Live-Übertragung mit bis zu drei weiteren Teilnehmern starten kannst. Bisher waren Live-Übertragungen nur mit einer anderen Person im Stream möglich. Jetzt bieten wir dir die Möglichkeit, noch zwei zusätzliche Gäste in deine Live-Übertragung einzuladen – für doppelten Spaß in deinem Stream.

Instagram Live Room showing how to go live with other individuals in app.
Instagram Live Room showing how to go live with other individuals in app.
;

Wir möchten dir dadurch mehr kreative Möglichkeiten bieten – egal, ob du eine Talkshow streamst, eine Jam-Session mit anderen Künstlern startest, ein interaktiveres Q&A oder Tutorials für deine Fans erstellst oder einfach nur Zeit mit mehr deiner Freunde verbringen möchtest.

Live Rooms bietet Creatorn auch zusätzliche Möglichkeiten, ein Unternehmen aufzubauen und Geld zu verdienen. Wir haben vor Kurzem angekündigt, dass Live-Zuschauer jetzt mithilfe von Abzeichen ihre Begeisterung für ihre Lieblings-Creator zeigen können. Auch bei Live Rooms können die Zuschauer Abzeichen kaufen, um die Gastgeber zu unterstützen. Außerdem sind interaktive Funktionen wie Live-Shopping und Live-Spendenaktionen verfügbar. Wir arbeiten auch an weiteren interaktiven Tools, wie Kontrollmöglichkeiten für Moderatoren und Audiofunktionen, die in den kommenden Monaten eingeführt werden.

Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie konnten wir beobachten, wie Nutzer Live-Übertragungen auf unterschiedliche Arten einsetzen. Im vergangenen Jahr entstanden in Live-Videos besondere Momente, die von informativen Gesprächen über Wissenschaft und COVID-19-Richtlinien bis hin zu Interviews mit berühmten Persönlichkeiten und rekordverdächtigen Rap-Battles reichen. Verschiedenste Creator – Fitnesstrainer, Musiker, Beauty-Blogger, Köche und Aktivisten – nutzten Instagram Live, um die Menschen zusammenzubringen und ihre Communitys auf kreative Art und Weise zu erreichen. Wir freuen uns schon auf die vielen weiteren kreativen Momente, die durch dieses vielfach gewünschte Update entstehen können.

Was passiert, wenn vier Creator zusammenarbeiten, die die Fans bisher nur einzeln kennen? Genau diese Neugier möchten wir befeuern. In unserem Live Room kamen unsere verschiedenen Abonnenten zusammen und konnten dabei sein, als wir zu viert über etwas sprachen, das uns alle begeistert.
Instagram showing how Live Room allows individuals to invite each other
Instagram showing how Live Room allows individuals to invite each other
;

So funktioniert’s

Wenn du einen Live Room starten möchtest, wische nach links und wähle die Option „Live-Kamera“. Füge dann einen Titel hinzu und tippe auf das Symbol „Rooms“, um deine Gäste hinzuzufügen. Dir werden alle Personen angezeigt, die eine Live-Übertragung mit dir starten möchten. Du kannst aber auch gezielt nach Gästen suchen, um sie hinzuzufügen. Sobald du einen Live Room startest, wirst du weiterhin oben auf dem Bildschirm angezeigt, wenn du Gäste hinzufügst. Als Streamer hast du die Möglichkeit, bis zu drei Gäste gleichzeitig oder nacheinander hinzuzufügen. Du kannst zum Beispiel die Übertragung mit zwei Gästen starten und später einen weiteren Überraschungsgast hinzufügen 🥳! Eine Live-Übertragung mit mehreren Gästen ist ideal, um deine Reichweite zu vergrößern, da die Abonnenten deiner Gäste ebenfalls über den Stream benachrichtigt werden.

Durch unsere offenen, persönlichen Gespräche auf Instagram Live konnten wir die Aufmerksamkeit von Millionen von Abonnenten – unseren Roommates – gewinnen und direkt mit ihnen in Kontakt treten. Wir freuen uns darauf, mithilfe von Live Rooms unsere Möglichkeiten der Berichterstattung auszuweiten, mit unseren Abonnenten zu interagieren und unsere Plattform weiter auszubauen.“

Angelica Nwandu, Gründerin des Medienunternehmens @theshaderoom

Instagram Live Room showing how to go live with other individuals in app.
Instagram Live Room showing how to go live with other individuals in app.
;

Wir möchten Creatorn auf Instagram die ideale Plattform bieten, um wirkungsvoll mit ihrem Publikum und anderen Creatorn zu interagieren. Bei der Entwicklung dieses Updates haben wir deshalb auch Sicherheitsaspekte berücksichtigt. Personen, die von einem der aktiven Teilnehmer im Live Room blockiert wurden, können nicht an der Live-Übertragung teilnehmen. Gäste, die aufgrund von Verstößen gegen unsere Gemeinschaftsrichtlinien keinen Zugriff mehr auf Live-Funktionen haben, können ebenfalls nicht an Live Rooms teilnehmen. Die Funktionen, die aktuell den Gastgebern von Live-Übertragungen zur Verfügung stehen, sind auch für Gastgeber in Live Rooms verfügbar. Dazu gehört beispielsweise die Möglichkeit, Kommentare zu melden und zu blockieren oder Filterfunktionen für Kommentare einzusetzen.

Dieses Update ist ein weiterer Schritt hin zu unserem Ziel, Creatorn mehr Möglichkeiten zu bieten, wie sie ihre Zielgruppen erreichen und mit ihnen interagieren können. Live Rooms wird schon bald für alle Nutzer weltweit auf Instagram eingeführt.

MEHR ZUM THEMA

Weitere Ankündigungen aus dem Bereich Instagram