Einführung von Stumm schalten: Eine neue Personalisierungsoption für euren Feed

May 22, 2018

Ab heute könnt ihr einzelne Konten stumm schalten und euren Feed so noch persönlicher gestalten. Mit dieser neuen Funktion könnt ihr Beiträge von bestimmten Konten in eurem Feed verbergen und ihnen gleichzeitig weiter folgen. Diese Änderung hilft euch dabei, euren Feed noch mehr nach euren Vorstellungen zu personalisieren und zu steuern, welche Beiträge ihr auf Instagram seht.

Wenn ihr ein Konto stumm schaltet, seht ihr weiterhin Beiträge auf deren Profil und werdet über Kommentare oder Beiträge, in denen ihr markiert werdet, benachrichtigt. Konten, die ihr in eurem Feed verbergt werden nicht darüber informiert, das ihr sie stumm geschaltet habt. Ihr könnt die Stummschaltung eines Kontos jederzeit aufheben, um dessen Beiträge wieder in eurem Feed zu sehen.

Um ein Konto stumm zu schalten, tippt auf das „…“ Menü in der Ecke des Beitrags. Dort könnt ihr auswählen, ob ihr nur Beiträge oder auch Stories von diesem Konto stumm schalten möchtet. Ihr könnt Beiträge und Stories auch stumm schalten, indem ihr im Story-Bereich auf eine Story tippt und sie gedrückt haltet. Alternativ ist eine Stummschaltung auch im Profil möglich.

Im März haben wir einige Änderungen vorgenommen, um das Browsen durch den Feed zu erleichtern und moderner zu gestalten. Wir haben es uns auch zu Herzen genommen, dass unsere Nutzer wissen möchten, wie der Feed funktioniert. Deshalb haben wir unseren Hilfebereich um weitere Informationen zur Zusammenstellung des Feeds ergänzt.

Wir möchten den Feed zu dem idealen Ort machen, um sich auszudrücken und mit den Personen und Themen, die euch wichtig sind, in Verbindung zu bleiben. Die Stummschaltung wird in den kommenden Wochen eingeführt. Weitere Informationen findet ihr in unserem Hilfebereich.

MEHR ZUM THEMA

Weitere Ankündigungen aus dem Bereich Produkt